Espace Fournisseur

Als Zulieferer registrieren

Informationsschreiben für die Dienstleister und Zulieferer der CFL über die organisatorischen Maßnahmen in Folge der Covid-19-Pandemie

Die CFL sind stetig auf der Suche nach neuen Bezugsquellen.

Potentielle Zubringer die ihr Produktangebot oder ihre Dienstleistungen evaluiert bekommen wollen, sind gebeten sich eigenständig in der „Ariba Network“-Plattform zu registrieren, welche von den CFL für die Verwaltung ihrer Zulieferer und für zukünftige Ausschreibungen gewählt worden ist.
 
SAP Ariba ist die weltweit größte Community an kommerziellen Partnern. Dank dieser Plattform, die über jeden Browser verfügbar ist, profitieren Unternehmen unterschiedlichen Ausmaßes von einer breiten Auswahl an Dienstleistungen für die Verwaltung ihrer Transaktionen und kommerzieller Daten. SAP ermöglicht es den Dienstleistern sich zu positionieren, mehr Aktivität seitens ihres bestehenden Kundenstamms zu generieren und gleichzeitig neue Marktanteile zu schaffen – dies durch die Sichtbarkeit der Basisdaten ihrer Gesellschaften und durch die Möglichkeit über Ariba an Sourcing Events teilzunehmen.

Durch die Erstellung Ihres SAP Ariba Profils, das Ausfüllen des Zulieferer-Fragebogens der CFL oder die darauf folgende Teilnahme an einem Sourcing-Event der CFL, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

Hier finden Sie unsere Allgemeine Einkaufsbedingungen.
Regeln für das Uebermitteln elektronischer Rechnungen.
Hier finden Sie die Einkaufspolitik der CFL​.
 

Links zur Registrierung auf Ariba :
http://cfl.sourcing-eu.ariba.com/ad/selfRegistration/_c_/C10 

Zögern Sie nicht sich bei Fragen zur Installation Ihres CFL Profils in Ariba bei uns zu melden: ariba@cfl.lu
Jeder Zulieferer muss für die Richtigkeit seiner Daten sorgen und sie gegebenenfalls anpassen.
 

Peter Van Der Jeugd,
Abteilungsleiter Coordination Achats